Babett Freber

Heilpädagogin

"

Grundlagen

Heilpädagogischer Arbeit

Heilpädagogisches Handeln ist professionelles pädagogisches Handeln auf der Basis ethischer Grundhaltungen, getragen von Empathie und

Wertschätzung für den Menschen.

Heilpädagogen/Innen begleiten und fördern ihre Klienten stärkeorientiert in deren individuellen Lebensinhalten und Sinnvorstellungen.

Ziel der Heilpädagogik ist immer, ein möglichst selbstständiges und

sinnerfülltes Leben zu fördern.

"

Die wichtigsten Handlungsfelder

heilpädagogischer Arbeit

  • selbstständig tätige Heilpädagogin
  • zertifizierte heilpädagogische Praxen
  • Frühförderstellen/Ambulanzen
  • Kindertageseinrichtungen
  • Förderschulen/Regelschulen
  • Familienzentren
  • Familien entlastende Dienste
  • Erziehungsberatungsstellen
  • Sozialpädiatrische Zentren
  • Kinder- und Jugendpsychiatrische Kliniken & Praxen
  • Stationäre und teilstationäre Jugendhilfeeinrichtungen/Heime
  • Werkstätten für Menschen mit Behinderungen
  • Wohnheime der Behindertenhilfe
  • Berufsbildungswerke
  • Fach- & Hochschulen

Meine Angebote
Mobiles heilpädagogisches Arbeiten...

...beim Klienten vor Ort in privater, vertrauter Atmosphäre (Wohnung, Haus, Garten)

...in Kindereinrichtungen und auf Kinderbegegnungsstätten

...in der Natur mit Verbindung und Erleben der Elemente Wasser, Feuer, Erde, Luft

...in weitere kreativen Begegnungs- und Arbeitsorte nach Absprache

Das Wesentliche meiner heilpädagogischen Tätigkeit
& deren Einsatzbereiche

  • Einzel- und Familienberatung (-hilfe)

  • Begleitung von Mutter und Kind nach der Geburt bei Überforderung, Stress-Symptomen, Traumatas und nicht vorhersehbaren neuen Lebensanforderungen

  • Basale Stimulation und Steigerung der Sinneswahrnehmung

  • Frühförderung von Säuglingen, Klein- und Vorschulkindern

  • Musiktherapie

  • Heilpädagogisches Einzel- und Gruppentrommeln in Räumlichkeiten und im Freien

  • Spieltherapeutische Übungsbehandlung

  • Entwicklungsverzögerungen und -störungen von Kindern im Sprechen, Hören und Sehen

  • Kommunikationsberatung in Verbindung mit zwischenmenschlicher Resonanzbildung

  • Aggressions- und Depressionsbewältigung

  • Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten und -störungen

  • Kinder und Jugendliche mit Entwicklungsstörungen durch emotionale, seelische, physische und psychische Lebensbelastungen, wie z.B. die Corona-Pandemie

  • Trauerbegleitung bei Tod und bei nicht erfüllten, erhofften Lebenswünschen

Das Ziel

meiner Arbeit

Minderung von Vergangenheits-, Gegenwarts- und Zukunftsängsten, um sich selbst...

...zu vertrauen

...zu akzeptieren

....anzunehmen

Begreifen der Anwendung von achtsamer, klarer Kommunikation im Sinn von „Worte haben Macht“ im Nutzen für die körperlich-geistige Entwicklung

Erkennung und Mobilisierung des eigenen LUSTEMPFINDENS in allen Fähigkeitsbereichen durch bedürfnisbefriedigende „FLOW“ – Erlebnisse

Öffnen von Lebensperspektiven durch Stärkung des eigenen Selbstwertgefühls

Lernen von Zufriedenheit

Kontakt

Babett Freber

Heilpädagogin

Anrufen

Telefon: 0152-52488042

eMail schicken

eMail: babettfreber@web.de

Arbeitsgebiet

Ich bin hauptsächlich in Stadt und Landkreis Aschaffenburg tätig.

Weitere Orte sind nach Absprache möglich

©2021 Babett Freber